ernaehrung

Angepasste Ernährung

Die chinesische Ernährungslehre ist eine der Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin, sie fördert nicht nur die Heilung von bereits bestehenden Krankheiten, sondern trägt maßgeblich zur Erhaltung der Gesundheit bei.

In der chinesischen Diätetik werden Lebensmittel nach ihrem Temperaturverhalten – heiß oder kalt, nach der Geschmacksrichtung – salzig, sauer, süß, bitter oder scharf sowie nach ihrer Wirkungstendenz – emporhebend oder absenkend eingeteilt. Darüber hinaus wird ihr „Funktionskreisbezug“, die Wirkung der Nahrungsmittel auf bestimmte Funktionskreise bzw. Meridiane, berücksichtigt.

Nach Erstellung einer Diagnose werden entsprechende Nahrungsmittel empfohlen.

WICHTIGE INFORMATION aufgrund der aktuellen Situation!!!


Bitte kommen Sie nur dann in die Ordination, wenn sie frei von Krankheitsanzeichen (Virusinfekt) sind, und halten Sie Abstand zu anderen Personen!

ICH BITTE UM TELEFONISCHE VORANMELDUNG!